Fast 11 000 Gäste beim „Fest der Farben“

Unzählige Attraktionen, spektakuläre Live-Auftritte und bestes Sonnenwetter lockten am 28. April fast 11 000 Besucher nach Neubrandenburg auf das „Fest der Farben“ der Nordkurier Mediengruppe. Noch bis kurz vor Schluss strömten unentwegt Gäste auf den Neubrandenburger Datzeberg vorbei an dem mecklenbook-Stand, der Hexe Wawu-Bastel-Station und vielen anderen Attraktionen. An diesem Tag war für jeden etwas dabei: Hüpfburg, Kletterwand und eine rasante Quad-Rennbahn sorgen für Nervenkitzel bei jungen Gästen. Doch auf dem großen Areal gab es auch Raum für ruhige Momente, zum Beispiel beim Basteln am Hexe Wawu Stand. Hier konnten kleine und große Fans der personalisierbaren Kinderbücher mit Autorin Katja Bluhm und Illustratorin Stephanie Wunder magischen Kopfschmuck basteln. Natürlich ließ sich auch Hexe Wawu persönlich bei ihren kleinen Freunden blicken. Wo immer die rothaarige Zauberin auftauchte, posierte sie für zahlreiche Bilder und zauberte vielen Besucher ein Lächeln ins Gesicht. Auch das mecklenbook-Angebot sorgte für viele gute Gespräche und neuen Lesestoff für interessierte Gäste. Hunderte Menschen drängten sich zudem pausenlos vor der Bühne – schließlich brachte das straffe Programm viele Künstlerinnen und Künstler ins Rampenlicht: Während das Dance Department, der SV Christopherus Ueckermünde und die SCN Tanzgruppen das Publikum mit Rhythmen von Line-Dance bis Lateinamerikanisch einheizten, spielten The Marching Saints den ganzen Tag feinsten Jazz – und das auch mitten in der Menge.

Fazit: Das beliebte Familienfest hat in diesem Jahr noch einen draufgelegt und noch mehr Menschen begeistert – und das lag nicht nur am Kaiserwetter.

mecklenbook1
mecklenbook5
mecklenbook2
mecklenbook4
mecklenbook7

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren