fbpx
 

 

Zu Besuch bei Fritz Reuter

 

Zum Welttag des Buches starten wir unsere Mecklenbook-Verschenk-Aktion. Ein mecklenbook-Buch soll so per Zufall einen neuen Besitzer bekommen. Zum Auftakt haben wir einem großen Dichter einen Besuch in Neubrandenburg abgestattet: Fritz Reuter. Zufrieden thront der Autor niederdeutscher Klassiker wie "Ut mine Stromtid", "Läuschen un Rimels" oder "Dörchläuchting" im Herzen der Viertorestadt, in der er von 1856 bis 1863 lebte.

 

Zu seinen Füßen findet sich unser Geschenk. Haben Sie es gefunden? Dann senden Sie uns doch gerne ein Bild von sich und Ihrem Geschenk,
an kontakt(at)mecklenbook.de. Wir würden uns freuen. Viel Spaß beim Lesen wünscht: Ihr Mecklenbook-Team #welttagdesbuches #neubrandenburg #geschenk #bücherausmv

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren