In der DDR gab es bekanntlich so manches nicht – aber der Humor ließ nicht zu wünschen übrig. Welch lustige und kreative Blüten die Mangelwirtschaft trieb, ist in einem Buch nachzulesen, das Mitte Dezember 2017 seine Premiere feierte.