Seit einem Jahr hält Corona die Welt in Atem. "Inzwischen sind wir alle richtig müde", sagt der Journalist Carsten Korfmacher, dessen "Corona-Akten" im Nordkurier-Buchverlag mecklenbook erschienen sind. Im Interview mit Sirko Salka erklärt Korfmacher, warum ein Ende der Pandemie nicht in Sicht ist und wie wir trotzdem gestärkt aus der Krise kommen können.
Seit Pandemie-Beginn berichtet der Journalist Carsten Korfmacher in der Regionalzeitung Nordkurier über die Jahrhundertkrise Corona. Seine wichtigsten Reportagen rund um die Pandemie sind jetzt im Nordkurier Buchverlag mecklenbook auf 120 Seiten erschienen.