In der DDR gab es bekanntlich so manches nicht – aber der Humor ließ nicht zu wünschen übrig. Welch lustige und kreative Blüten die Mangelwirtschaft trieb, ist in einem Buch nachzulesen, das Mitte Dezember 2017 seine Premiere feierte.
Beatrice und Ralph Kietzmann aus Altentreptow sie sind nicht nur Mutter und Sohn, sie schreiben auch gemeinsam Geschichten. Eine besondere Konstellation für ein Autorenduo. Im Interview erklären sie, welche Themen sie umtreiben und wie es zu der familiären Zusammenarbeit kam.