1945 - Zwischen Krieg und Frieden Teil 3

zwischen_krieg_und_frieden_t3
45( 13 )
14,95 € pro Stück


+

Spezifikationen

Frank Wilhelm
Blick ins Buch

Die Menschen, die in diesem Buch zu Wort kommen, waren 1945 Kinder und Jugendliche. Sie trugen keine Schuld an Hitlers grausamen Vernichtungsfeldzug. Viele ihrer Väter verloren ihr Leben im Krieg, ihre Mütter litten oder starben im Überlebenskampf während Flucht und Vertreibung. Die Menschen erlebten ein Maß an Tod, Grausamkeit, Hunger und Krankheiten, das für die meisten von uns heute unvorstellbar ist. Die Geschichten erinnern aber auch an die Aufbauleistung dieser Generation, beim Enttrümmern Neubrandenburgs oder dem Aufbau des Theaters in Neustrelitz. Die persönlichen Schilderungen und Fotos aus Ostpreußen, Hinterpommern, Stettin sowie Altentreptow. Neubrandenburg, Teterow, Neustrelitz, Löcknitz, Pasewalk und anderen Städten ergänzen auf beeindruckende Weise die Erinnerungen, die in den beiden vorherigen Bänden „1945 – Zwischen Krieg und Frieden“ zusammengetragen wurden.

  • Persönliche Schilderungen und Fotos
  • Format: 14,8 x 21 cm
  • Softcover
  • 192 Seiten
Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
Abstimmen: ( 13 )

Geben Sie einen Ratschlag zu diesem Artikel ab:

Benutzername:
E-Mail: