fbpx

 

Vom roten Osten in den Wilden Westen

woloschilolager_271834541
4.1 5 10 Product
5,00 € pro Stück


+

Spezifikationen

Michaela Kumkar
Blick ins Buch
Heimatkurier

Das Woroschilowlager war das älteste Pionierferienlager Deutschlands, am Röddelinsee bei Templin gelegen. Gegründet 1928 als eines der ersten Zeltlager des Jung-Spartakus-Bundes, 1958 neu eröffnet als Betriebs-Ferienlager des VEB Energieversorgung Neubrandenburg, in den Winterhalbjahren Wehrlager für die Zivilverteidigung und nach 1989 Ausbildungsstätte. Mehr als 1200 Kinder pro Ferienlager-Durchgang haben sich dort erholt und demzufolge viele wilde Erinnerungen daran: die erste Zigarette gemeinsem mit den Kumpels, das Kantinenessen, der Pionierappell, natürlich haben auch die Erzieher und Mitarbeiter intensive Erinnerungen. Für sie alle soll das Buch eine Reise in die eigene Vergangenheit sein. Heute befindet sich auf einem Teil des Geländes die beliebte Westernstadt El Dorado, die noch weitere Teile des Geländes nutzen und ein Stück Geschichte bewahren will. Unbeschwerte Kindertage, die aber auch geprägt waren von staatlich verordneter Disziplin und gewissen Lager-Alltags-Ritualen - all das findet sich in dem Buch.

Liste der Kommentare:
2016-09-07 11:39
Schnelle Lieferung und das Buch gefällt mir sehr. Interessante Aufmachung.
Abstimmen:

Geben Sie einen Ratschlag zu diesem Artikel ab:

Benutzername:
E-Mail: